Unsere Lage:

Auf der piemontesischen Seite des Lago Maggiore befindet sich Casabella, ein B&B in der Ortschaft Lesa, im Herzen der grünen Ebene, zwischen der Staatsstraße Nr. 33 des Sempione und dem See, 150 m von den Badestränden entfernt, zwischen den Dörfern Solcio im Süden und Lesa im Norden.

Dieses Bed and Breakfast liegt also in einem landschaftlich sehr reizvollem Gebiet, umgeben von bedeutenden historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Eine nahezu ideale Lage, wenn man bedenkt, das man Casabella in weniger als einer Stunde von Mailand oder von der Schweiz erreicht, und in etwas mehr als einer Stunde von Turin. Innerhalb 15 Minuten Autofahrt kann man folgende Attraktionen besichtigen:

  • Stresa und den Borromäischen Golf mit seinen Inseln (Madre, Bella und Superiore oder Fischerinsel genant), Sitz der "Musikwochen" von Stresa.
  • Den Mottarone-Berg mit seinen Wäldern, seinen Berghütten und dem einmaligen Blick auf die umliegenden Seen, den Skianlagen für den Wintersport.
  • Arona, die Rocca (Ruinen der ehemaligen Burganlage) und den Koloss des Hl. Karl Borromäus, das lebhafte Abend- und Nachtleben, (eine 10-minütige Schifffahrt und Sie erreichen Angera und die Rocca Borromeo).
  • Die Golfplätze "Des Iles Borromées" und "L´Alpino" mit internationalem Ruf, von außerordentlicher Schönheit und Qualität

Und in etwa 30 Minuten erreichen Sie:


  • Die Stadt Verbania (Suna, Intra und Pallanza) und Villa Taranto, die animierten Straßen mit vielen Bars und Restaurants, im Sommer finden zahlreiche kulturelle und musikalische Veranstaltungen statt.
  • Den Orta-See und die bezaubernde kleine Stadt Orta und die Insel St. Julius.
  • Den Mergozzo-See

  • Die Anbaugebiete des DOC und DOCG Weins in den Hügeln von Novara, mit seinen historischen Kellern (Rovellotti, Baraggiola, Borraccia, Cantalupo, Ponti, Mirù ,..), und der landschaftlichen Schönheit und seiner Geschichte.


In etwa 45-60 Minuten erreichen Sie auch:


  • Die Naturschutzgebiete Veglia und Devero mit ihren Walser Siedlungen.
  • Das Naturreservat des Nazionalparks "Val Grande" (nur mit ausgebildetem Führer zu besichtigen).
  • Die Thermalanlagen in Crodo und Premia, diese wurden vor kurzem modernisiert und ausgebaut.
  • Das Kloster von St. Caterina del Sasso (auf der lombardischen Uferseite des Sees, erreichbar mit dem Linienschfiff in Stresa).
  • Die Ossola-Täler Formazza- und Vigezzotal sowie den Toce-Wasserfall
  • Domodossola und den Sacro Monte Calvario (Kalvarienberg).
  • Die Heiligen Berge (in Varese, Ghiffa, Varallo, Domodossola, Orta)
  • Das Varesegebiet, mit dem Campo dei Fiori und den Sammlungen zeitgenössischer Kunst in der Villa Panza di Biumo
  • Biella und Cittadellarte von Michelangelo Pistoletto.

Weiterhin können Sie aufgrund der guten Lage von Casabella ohne Probleme an den wichtigsten jährlichen Veranstaltungen in Kunst und Kultur des Lago Maggiore teilnehmen (eine kleine Auswahl: "Musikwochen", "Grinzane Film Festival ", "LetterAltura", "Verlage und Gärten", "Preisverleihung Classic Voice", "Ausstellungen der Stiftung Kunstmuseum","Ein Land mit sechs Saiten, "Das Landschaftsmuseum, etc ...)

Make a Free Website with Yola.